Telefon: 033203 - 609 500

Feldfichten 48 - 14532 Kleinmachnow

SophiaMatrix®

Konzept des ganzheitlichen Handelns:

 

– Extrazelluläre Matrix – Bindegewebe – Faszien – Lymphe
– Ein holistisches Netzwerk
– Sitz unseres Bewusstseins
– mit SophiaMatrix® lösen wir darin gespeicherte Toxine – Infektionen – seelische Traumen

 

In Kooperation zwischen der Heilpraktikerin Ariane Lorenz-Zappe und Dr. med. Dietrich Klinghardt entstand eine neue Technik, von der Dr. Klinghardt sagt, sie sei das fehlende Element, das er jahrelang suchte.

 

– Tiefe, manuelle Bindegewebsmassage in Kombination mit
– Verbesserung des Lymphflusses
– Lösen von Faszienverklebungen
– Entgiftung und Ausleitung
– Ganzheilticher, antimikrobieller Therapie
– Lösen seelischer Traumen und energetischer Blockaden
– Wasserstrukturierung und Biophotonen

 

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse gerade aus dem Bereich der Quantenphysik und Biophotonen unterstützen heute, was alte Traditionen schon vor langer Zeit wussten: der Mensch besteht nicht nur aus dem für uns wahrnehmbaren physischen Körper, sondern dieser wird durchdrungen von weiteren, feinstofflichen Körpern. Dr. med. Dietrich Klinghardt („Arzt des Jahres“ 2007 der „Global Foundation of Integrative Medicine“ in USA) hat das Modell der Fünf-Körper-Theorie als Grundlage für seine Therapien herangezogen.

 

Seelenkörper, Spirituelle Ebene, Geist:
Dieser geistige Aspekt eines Indviduums geht direkt über in die universelle Energie oder das Göttliche. Wahre Meditation und Selbstheilung finden hier statt.

 

Intuitive Ebene:
Dies ist die Ebene der Symbole und Träume, jenseits von Verstehen, Sprache und Wissen. Wir können diese Ebene nur intuitiv erahnen. Heilende Sätze des Familienstellens, aber auch z.T. Psycho-Kinesiologie wirken auf dieser Ebene.

 

Mentaler Körper oder Mentalfeld:
Dies ist die Ebene unserer Gedanken – einschränkende oder freimachende Glaubenssätze und innere Haltungen zeigen sich.

 

Energiekörper oder Energiefeld:
Als Bindeglied zwischen pyhsischem Körper und Mentalkörper finden wir hier alle elektrischen Aktivitäten im Nervensystem und den Zellmembranen. Viele elektrisch messbare Phänomene finden hier statt. Gefühle und energetische Wahrnehmung sind ebenfalls Teil dieser Ebene.

 

Physischer Körper:
Als unterste und dichteste Ebene unseres Daseins bildet er die stoffliche Grundlage, auf der alles ruht. Er ist die Verbindung zur Erde und zu den Quellen physischer Energie. Sinneswahrnehmungen entstehen auf der physischen Ebene.

 

Ein krank machender Einfluss kann jeden dieser fünf Körper treffen, dabei wirken die äußeren Körper regulierend auf die inneren ein. Somit kann z.B. ein psychisches Trauma im Mentalkörper störenden Einfluss sowohl auf den Energiekörper, wie auch auf den physischen Körper haben.

 

Krankheiten können nur dann heilen, wenn wir eine Therapie wählen, die direkt auf der Ebene des ursprünglich traumatisierten Körpers wirkt. Dabei gilt auch hier, dass eine Heilung auf einer Ebene direkten, heilenden Einfluss auf die darunter liegenden Ebenen hat.

 

Eine Zuordnung der von mir angewendeten Therapien zu den jeweiligen Körpern bzw. Ebenen finden Sie im Menü unter „Therapien“. Dort können Sie auch nähere Beschreibungen der Therapien nachlesen.
Jede dieser Therapien kann ein Anstoss sein, freier zu werden – und je freier wir sind, desto einfacher und klarer ist der Weg zu mehr Gesundheit, Erkenntnis, Bewusstsein und Liebe.